Nutzen von E-Learning für die Hochschule

Potenziale von E-Learning, die es in der Hochschullehre zu nutzen gilt, sind insbesondere:
• E-Learning schafft mehr Freiräume im Kontaktstudium durch gezielte Nutzung des Selbststudiums;
• E-Learning sorgt für mehr Flexibilität im Zeitplan der Dozierenden infolge flexiblerer zeitlicher Gestaltung der Betreuung der Studierenden;
• E-Learning unterstützt die Dozierenden bei der Steuerung der Lernprozesse der einzelnen Studierenden;
• E-Learning fördert kooperatives Lernen;
• E-Learning erleichtert die Verwaltung von Unterrichtsmaterialien;
• E-Learning unterstützt ein partnerschaftliches Verhältnis zwischen Dozierenden und Studierenden;
• E-Learning fördert die Übernahme der Eigenverantwortung durch die Studierenden sowie ihr selbstgesteuertes Lernen;
• E-Learning unterstützt moderne Unterrichtskonzepte (konstruktivistisches, situiertes und problem-basiertes Lernen);
• E-Learning unterstützt den Praxisbezug und –transfer;
• E-Learning erhöht die Effektivität und Effizienz von Grossgruppenveranstaltungen;
• E-Learning unterstützt Kooperationsangebote unter den Hochschulen;
• E-Learning kommt dem Lernverhalten einer neuen Generation von Studierenden entgegen („Net
Generation“), die sich durch ein hohes Ausmass an Mediennutzung (Computer, Internet, Smartphone, Tablet) im Alltag auszeichnet.

Einen Kommentar schreiben